13.10.2016

Startschuss für die  Spielzeit 2017

Die Neue Eutiner Festspiele gGmbH hat für die Saison 2017 die beliebteste Operette der Musikgeschichte ins Programm aufgenommen. Nach 12 Jahren kehrt „Die Fledermaus“ nach Eutin zurück. Spielzeit vom 08. Juli – 26. August 2017

Programm:

„Die Fledermaus“ von Johann Strauss wird 11 Mal auf der Freilichtbühne zu sehen sein. Eine Fülle weltbekannter Melodien hält einer vergnügungssüchtigen Gesellschaft einen heiter-ironischen Spiegel vor. Intendantin Dominique Caron versichert: „Wir werden unseren Gästen einen beschwingten und unvergessenen Abend mit wunderschönen Bildern und hervorragenden Solisten auf der Seebühne bieten.“

Vier Sonderveranstaltungen vervollständigen das Programm der Festspiele 2017:

  • Romantische Reise von Weber bis Wagner
  • Die wunderbare Welt der Operette
  • Die Wolfsschlucht (Crossover)
  • Gala-Abend am Eutiner See

Auch für die kommende Spielzeit konnten Romely Pfund und Leo Siberski als Dirigenten gewonnen werden. Die im Jahr 2016 gegründete KaPhiL! wird als Orchester die Festspiele begleiten.

 Parken:

Mit dem Ende der Landesgartenschau wird es eine neue Zuwegung geben. Die Zufahrt (ehemals Tor 6) an der Oldenburger Landstraße führt direkt zur Opernscheune und bietet Parkmöglichkeiten auf dem Bauhofgelände.

Vorverkauf:

Ab Montag, 17. Oktober können für die Spielzeit 2017 Tickets gekauft werden. Jeweils montags - donnerstags von 11 - 16 Uhr nehmen Mitarbeiter Bestellungen persönlich entgegen. Ticketzentrale: (04521 800 10) Selbstverständlich ist auch eine Onlinebuchung über www.eutiner-festspiele.de sowie der Kauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen möglich.

Rabattaktion:

Für Besucher, die bis zum 01.12.2016 ihre Karten kaufen, wird ein Frühbucherrabatt von 15 % gewährt.

Eintrittspreise:

Die Eintrittspreise sind unverändert.