67 Jahre Eutiner Festspiele Backimage

Kultur trifft Natur auf einer der schönsten Naturbühnen Deutschlands

Oper und Operette stehen seit ihrer Gründung im Jahr 1951 im Mittelpunkt der Eutiner Festspiele.

Mit ihren knapp 1.900 Sitzplätzen ist die Eutiner Seebühne eine der größten Freilichtbühnen Norddeutschlands. Dabei kommt die Bühne aufgrund ihrer besonderen Beschaffenheit ohne zusätzliche technische akustische Verstärkung aus.
Die Open-Air-Atmosphäre beschert zauberhafte Abende am See.

Alljährlich in den Sommermonaten zieht dieses Freilichtereignis Opern- und Operetten-Fans aus ganz Deutschland an. Längst haben die Festspiele bei nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern ein hohes Ansehen.
Besucherinnen und Besucher schätzen die unkomplizierte Atmosphäre, den musikalischen Genuss und die Nähe zu den Künstlerinnen und Künstlern.